Aquanauten sind auch in den Wintermonaten fleißig am Tauchen

So durften wir am 3 Advent endlich bei Schneefall tauchen gehen. Wie es so ist, ist alles bei frisch gefallenen Schnee leiser und auch der Tauchplatz ist leerer. Wir genossen den Tauchgang, fast alleine am See.

Auch am Morgen des Heiligabend entflohen wir dem Stress und stürzten uns noch einmal in die Fluten. Im Anschluss gönnten wir uns eine Kleinigkeit zum Essen und stießen mit einem Glas Sekt und mit unseren Tauchbuddies auf den Heiligenabend an, danach machten wir uns alle auf zu unseren Familien.

Am Silvestermorgen trafen wir uns für einen letzten Tauchgang 2018 am Weingartener Baggersee. Wir freuten uns dass auch die Starlets die uns dieses Jahr sehr häufig bei Tauchgängen begleitet hatten uns besuchen kamen. Wir hoffen die Tauchgänge 2019 werden auch alle so erfolgreich.

Damit das Jahr 2019 auch gleich gut startet, haben wir uns entschlossen die Baggerpause am Epplesee zu nutzen. Der Bagger war jetzt zwei Wochen außer Betrieb und so hatten sich die Schwebstoffe im Wasser auch schon gesetzt. Bei klarer Sicht und Tageslicht bis auf 20m machten wir uns auf die Erkundung des Sees. Dabei trafen wir einige große Barsche, einige Zander und auch Rotfedern  konnte man entdecken.

Ich freue mich auf weitere Wintertauchgänge 2019 und hoffe die Seen klaren noch etwas mehr auf und die Zander kommen langsam in den Flachbereich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.