Aquanauten mit dem BTSV in Kroatien

Ende September schlossen sich sechs Aquanauten der BTSV Ausfahrt nach Kroatien an. Da die Anreise selbst organisiert werden musste, entschlossen wir uns, zusammen einen Bus zu
mieten. Bei guter Stimmung brachen wir am frühen Morgen zu unserem Abenteuer auf.

Da wir ohne Stau und ohne Grenzkontrollen durchfahren konnten, waren wir auch schon nach 9 Stunden Fahrt angekommen. Da das Meer gleich zu einem Checkdive einlud, gingen wir nach kurzer Eingewöhnungszeit schon ins Wasser. Im geschützten Hafen der Basis konnten wir unser Bleimengen ausloten und uns an die Basis gewöhnen.

Die nächsten Tage waren echt gut gelungen. Wir erfreuten uns über den Sonnenschein, die gute Stimmung im Camp und natürlich dem sehr guten Essen. Wir haben keine Mühen
gescheut, immer wieder Berichte zu schreiben. Diese stellten wir in einem Blog auf der BTSV Homepage allen interessierten zur Verfügung. Gerne könnt ihr über unsere Erlebnisse dort nachlesen: www.btsv.de

Gerne kommen wir in den nächsten Jahren wieder mit, wenn der BTSV einladet. Es ist schön, gemeinsam dem Lieblingshobby nachzugehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.