Außerordentliche Mitgliederversammlung der Aquanauten am 19.05.2016

Aufgrund verschiedener Umstände war es notwendig, Neuwahlen für unseren Vorstand durchzuführen. Durch die Veranstaltung führte uns unsere kommissarische Vorsitzende Karen Heidtmann. Trotz des trockenen Themas gab es viel zu lachen und die Atmosphäre war sehr locker und gelöst.

Somit konnten die Neuwahlen beginnen. Gewählt wurden:

1.Vorstand: Karen Heidtmann

2.Vorstand: Ortwin Riske

Kassenwart: Günter Mohr

Kassenprüfer: Oliver Merz und Alexander Deubel

Schriftführer:  Birgit Deck

Ausbildungsleitung: Silvia Gehlen

 

Aufgrund einer beruflichen Weiterbildung steht uns Sebastian Mergl leider nicht mehr als Kassenwart zur Verfügung. Er wird durch Günter Mohr ersetzt. Wir bedanken uns herzlich bei Sebastian und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Weiterbildung. Sebastian wird uns weiterhin bei anderen Aufgaben unterstützen. Günter wünschen wir ein glückliches Händchen beim Verwalten unserer Finanzen.

 

Leider mussten wir das Amt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unbesetzt lassen, da unsere Yvonne Bliestle dieses Amt nicht mehr begleiten kann. Yvonne steht uns weiterhin als Unterstützung zur Verfügung  und will unserem Verein weiterhin helfen, damit wir alle Ziele erreichen und Presseberichte über die Aquanauten in den Zeitungen zu lesen kriegen.

 

 

Wir wünschen unserem gesamten Vorstand viel Erfolg und hoffen dass alle weiteren gesteckten Ziele erreichen und einer guten Zukunft entgegen gehen. Karen hat in den letzten Monaten schon einiges bewegt, jetzt geht es dank tatkräftiger Unterstützung weiter voran.

Meerjungfrauen-Treffen der Aquanauten Karlsruhe im Karlsruher „Wölfle“

Am Sonntag 19.6.2016 von 13:00 bis 17:00 Uhr veranstalten die Aquanauten Karlsruhe-Durlach e.V. gemeinsam mit dem „Wölfle“, dem Freibad im Karlsruher Stadtteil Wolfartsweier, anlässlich des bundesweiten Tauchertages das zweite Baden-Württembergische Meerjungfrauen-Treffen. Eingeladen sind alle interessierten Meerjungfrauen und -männer sowie alle, die sich gern unter fachkundiger Anleitung als solche versuchen möchten. Es stehen Kostüme und Monoflossen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Für das perfekte Outfit sorgt eine Schminkstation mit wasserfester Schminke. Die Startgebühr beträgt 5 EUR bzw. 2,50 EUR mit eigenem Kostüm/Monoflosse. Ab Veranstaltungsbeginn um 13:00 Uhr ist im Wölfle der Eintritt frei. Kinder und Jugendliche, die beim Schnupper-Meermaiding mitmachen wollen, benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten.  Downloads finden Sie hier

http://www.aquanauten-karlsruhe.de/index.php/downloads-links/category/4-sonstiges

Ausbildung Orentierung und Gruppenführung

Unser Ausbildungsteam bildet nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST / CMAS) aus. Die bei uns erworbenen Tauchbrevets sind international anerkannt.

Regelmäßige Kurse für alle Stufen und Sonderkurse mit Spezialthemen werden angeboten. So können unsere Clubmitglieder z.B. die Besonderheiten beim Nachttauchen kennen lernen, wir vermitteln Grundlagen zur Orientierung und Gruppenführung und führen gemeinsam mit unserem Dachverband BTSV Weiterbildungsmaßnahmen für Ausbilder durch, z.B. zu den Themen Medizin und Technik.

Unser Team ist auf aktuellem Stand zur Tauchausbildung und arbeitet mit modernen Medien. Wir bilden ohne Zeitdruck aus und gehen auf individuelle Bedürfnisse ein. So machen unsere Kurse auch den Teilnehmern Spaß.


 

Spezialkurse Orentierung und Gruppenführung

Wir bieten am 27.05.2016 den Spezialkurs Orentierung und am 03.06.2016 den Spezialkurs Gruppenführung an.

Beide Kurse sind Vorraussetzungen für das Brevet CMAS**

Der Kurs Orentierung ist eine wichtige Vorraussezung sich in Tauchgewässern zurecht zufinden und sich auf spezielle Gegebenheiten einstellen zu können.

Der Kurs Gruppenführung ist ein Bestandteil zum selbsständigen Tauchen und beschreibt die wichtigen Punkte um in dreier oder zweier Buddyteams Probleme frühzeitig zu erkennen und sich bestens auf einen Tauchpartner einstellen zu können.

Teilnehmen dürfen auch nicht Mitglieder der Aquanauten Karlsruhe-Durlach

 

Bei Interesse und für weitere Informationen melde Dich unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Aquanauten erkunden den Schluchsee

Was für ein toller Tag für die Aquanauten. Das Wetter war besser als die Wettervorhersagen vorausgesagt haben. Die Tauchbasis war sehr urig und das Personal zuvorkommende und freundlich so dass wir uns ab der ersten Minute richtig wohl gefühlt haben.

Da die Anreise doch etwas länger war, hatten wir von Anfang an zwei Tauchgänge geplant. Den ersten haben wir aufgrund der Empfehlung der Tauchbasis flach gestaltet und kamen dabei an den Übungsplattformen und der Galerie vorbei.  Schnell merkten wir das, dass Tauchen in einem Bergsee die Nullzeit schnell verstreichen lässt und das der See aufgrund der Tatsache das viel Torf enthält sehr schnell dunkel wird. Ab 6 Meter war es wie ein Nachttauchgang. Dafür war die Sicht trotz der vielen Regenfällen sehr gut. Teilweise soweit die Tauchlampe reicht. Wenn man sich auf den Rücken dreht sieht man auch einen deutlichen Unterschied zu unseren Seen in der Region. Statt einen grün schimmer erkannte man deutlich einen rotbraunen Farbton.

Nach einer ausgedehnten Oberflächenpause machten wir den zweiten Tauchgang. Dieses Mal gingen zwei Buddyteams auf die Suche nach der alten Staumauer. Leider konnten beide Teams die Staumauer nicht finden. Trotzdem wurden die Taucher belohnt. Auf dem Weg hin und zurück wurden wir begleitet von Zandern, Barsche und einer Aalrutte. Auch die ständige Veränderung der Unterwasserlandschaft war klasse. Langeweile war somit völlig ausgeschlossen.

Gerne werden wir den Termin zu einem regelmäßigen Termin in unsere Tauchplanungen aufnehmen und kommen mit Sicherheit wieder.

 

Rettungsdienst am Heidesee

Es ist mal wieder so weit. Der Sommer steht vor der Tür und die Pflichtveranstaltung Rettungsdienst am Heidesee stehen an.

Warum kommen Taucher zum Rettungsdienst und teilen sich mit anderen Vereinen und der DLRG die die anfallenden Stunden?

Der Heidesee ist für Taucher nicht offen. Nur Mitglieder des BTSV dürfen sich in dem See die Unterwasserwelt bestaunen. Zusätzlich haben wir vor Ort die Möglichkeit uns einen beheizten Raum umziehen zu können und auch eine warme Dusche für unsere Nasstaucher ist vorhanden.

Machen wir keinen Seedienst so dürfen wir diese Möglichkeit nicht nutzen.

Deshalb die Bitte meldet euch an, damit alle auch im Winter weiter tauchen können.

Zusätzlich geht es um die Sicherheit der Badegäste. Wir kümmern uns dabei um die kleinen Probleme und sicher die Schwimmer im See ab.

Die Termine für die Aquanauten sind:

15.05.

09.07.

10.07.

04.09.